(Deutsch) Joggen bei Minustemperaturen und Dunkelheit

click below for reading the post For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Jetzt wird es ungemütlich – laufen bei Kälte und Dunkelheit_ Blog 2 

 

Es ist gerade schwer den Läufer Po vor die Haustür zu bekommen. Es ist Dunkel der Sonnenaufgang lässt noch 2 Stunden auf sich warten noch dazu geht es an die 0 Grad Grenze. Diese tage an denen der Kaffee oder Tee gerne Mal einen Liter betragen dürfte, nur um die Zeit bis zum Lauf zu verzögern. Laufen mit Stirnlampe plus die Kälte sind schon Mal kein wirklich Motivator. Es sei denn es liegt Schnee oder es ist Vollmond am besten jedoch beides zusammen. Nun stellt sich mir die Frage wie mache ich mir den Lauf gemütlicher als er regulär ist. Hier ein paar Tipps zu laufen bei Kälte und Dunkelheit. 

 

Folge mir in die Dunkelheit

Eine gute Stirnlampe die nicht nur einen kleinen Kegel beleuchtet. Die Helligkeit sollte dimmbar sein und am besten ein gutes helles Rotlicht haben. Rotlicht hat den angenehmen Effekt das sich die Augen nicht umstellen müssen und ihr somit die “Nachtsicht” beibehaltet. 

Meine Empfehlung ist die Black Diamond Strom !!! Ein Treuer Begleiter seit einigen Jahren! Mittlerweile gibt es sie nur noch in der Update Version. Dort gibt es auch für verschiedene Anwendung Arten unterschiedliche Stirnlampen. Ich empfehle euch ganz klar die Hochrangigste zu wählen! 

 

 

2. Motivation auf dem Tron!

Keine gruseligen Hörbücher hören oder am besten gar nichts hören. Dies hat den Effekt das ihr euch bei Wiederholung so langsam an die Geräusche der Nacht gewöhnt (gilt nicht für Stadtläufer :O) Falls ihr Stadtläufer seid und einen 100 Meilen Lauf begehen möchtet solltet ihr im Park laufen. Aber Vorsicht heutzutage sollen gestalten vom feinsten unterwegs sein … Bärenabwehrspray soll gehen die lästigen Tiere helfen. 

Hörbücher findet ihr auf den Bekannten Seiten oder ihr klickt einfach Hier auf Amazon https://amzn.to/2NMKYQH  ↗

 

Was die Mama schon wusste

Warme Ohren sind der Hit

Zieht euch am Anfang wärmer an !!! Ausziehen geht immer noch. Sollte es euch Mal nach drei Kilometern nicht warm werden bleibt nur umdrehen oder Tempo Erhöhen. Das würde aber gegen den Trainingsplan verstoßen und dann. Haben wir den Schlamassel… :'( Am praktikabelsten hat sich bei mir ein kleiner Laufrucksack oder ein Laufgürtel erwiesen in dem schnell mal die Windbreaker-Jacke verstaut werden kann. Kauft nicht den günstigsten laufrucksack oder Laufgürtel der wird euch über kurz oder lang nur ärger bringen. 

Ich selbst Benutze einen Grivel 20 Liter Rucksack ↗ der schon fast als normaler Rucksack durchgeht und für kurze runden ca. 10 – 15km als Wasser träger einen 10 Literrucksack. Ähnlich diesem hier.     ↗

Im Großen und ganzen kauf einen Rucksack der ein paar Liter mehr bietet wie ihr benötigt. Ganz nach dem Motte Irgendwas ist immer 😉

auch eine HELLE FARBE ist von Vorteil!

 

4

Lauftempo Reduzieren

Einfach mal Slow Down und einen lockeren Lauf absolvieren. Es ist nicht immer ein Wettkampf. Im Winter sind die Muskeln der Kälte ausgesetzt. Die Atemwege haben es nicht gerade leicht usw.

 

5 Trinken ist essentielle 

Versucht Getränke am Körper zu tragen. Somit kühlen sie nicht aus und ihr erleidet keinen Kälte Schock. Für Camelbak Fetischisten gibt es die Möglichkeit einen Schlauch auch extra Behälter für den Winter zu kaufen. Ich habe den StoaAway. Denn mir ist öfter wie einmal der Schlauch eingefroren. 

Alternativ einfach den Laufrucksack unter dem Windbreaker oder Gore Tex Jacke tragen somit kühlt die Wasserblase / Wasserbehälter auch nicht aus. 

Hier der Link zum Camelbak StowAway review. 

 

 

Ich Danke euch vielmals für das Lesen und Vorbei sehen auf FernwandererX.de ↗

Möchtest Du mehr Artikel über meinen Werdegang zu meinem

ersten Ultra-lauf über 160 km lesen dann klicke einfach auf den link

“Dream Big 160km – Das erste mal”        

 

 

Hinterlasse mir doch einen Kommentar! oder hast du noch eine Frage!? 

Einfach in die Kommentar-Box damit. 

Oder stöbert in den Kategorien: 

TourenberichteTest und ReviewsCouchZeit

OutdoorWissenLandschaftsfotografie

Um keinen Beitrag zu Verpassen

Folgt mir auf  Twitter ↗  Instagram ↗ und YouTube ↗

oder Facebook ↗ ( Nicht regelmäßig ) 

 

 

Trail Running Joggen Training Ultramarathon Ultramarathon Training Geländelauf Trainingstagebuch
Ultraläufer Trainieren Trainingsplan how to run Trail Mountain running
(Visited 7 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *