Höhenglücksteig in der Fränksichen Schweiz-Klettersteig-Via Ferrata

Reading Time: 4 minutes

Höhenglücksteig

Der Via Ferrata in der Hersbrucker Schweiz

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Hersbrucker Schweiz.

Der Klettersteig Höhenglücksteig, einer der schwierigsten Mittelgebirgs Klettersteige bis Kategorie D.

Jedoch können alle 3 Teile des Höhenglücksteig umgangen werden was den Klettersteig nicht nur für Kraftprotze interessant macht sondern auch für Anfänger und Geübte.

Es ist durchaus viel kraft in den armen gefordert stetig hängt man an den typischen Klettersteig Seilen. UNBEDINGT Handschuhe anziehen nicht nur wegen der Reibung an den Seilen sondern auch weil im Sommer das Stahlseil sehr Heiß werden kann.

 

Auch ein Helm sollte unbedingt aufgesetzt werden. Loses Geröll oberhalb des Höhenglücksteig kann durchaus einmal von Wanderern, die einen Blick nach unten werfen, los getreten werden.

Der Zustieg erfolgt aus dem Ort Hirschbach. In circa 30min gelangt man vom Wanderparkplatz Hirschbach zum Höhenglücksteig. Sollte der erste Wanderparkplatz einmal voll sein gibt es im Dorf selbst einen weiteren Parkplatz an der Wirtschaft “Goldener Hirsch” der genutzt werden kann. GPS Markierung findet ihr am Ende des Artikels!

 

Sofern man sich an die ROTEN Via Ferrata Schilder hält erlangt man den Einstieg des Höhenglücksteiges und des Via Ferrata Bambini nach ca. 30 min. Die grünen Via Ferrata Schilder führen zum anliegenden Norissteig. Bitte unbedingt auf den Wegen bleiben in den Wäldern hat man sich sehr schnell verlaufen!

 

Am Höhenglücksteig angekommen geht es links zum Einstieg des Höhenglücksteig rechts findet man den Via Ferrata Bambini der für Kinder und absolute Anfänger sehr gut zum üben geeignet ist.

 

Benötigte Ausrüstung:

Komplette Ausrüstung Via Ferrata     Packliste Via Ferrata / Klettersteig 

 

Einblicke in den Höhenglücksteig gibt es im Video und in den folgenden Fotos. 

Im Video mussten wir leider bei 34° Grad und einem Wespennest die Tour bereits nach dem ersten Teil des Höhenglücksteiges abbrechen. 

 

 

Die einzelnen abschnitten des Höhenglücksteig,

Die Einstufungen des Via Ferrata / Klettersteig finden sie in der Topografischen Karte der Seite: Bergsteigen.com

 

Höhenglücksteig Fazit:

Wer gerne alleine sein möchte oder einfach nur nicht auf andere warten möchte sollte sehr früh aufstehen.  Der Höhenglücksteig ist sehr beliebt bei jung und alt und daher zu Ferienzeit und am Wochenende sehr stark frequentiert.Durch die hohe Nutzung sind nahezu alle Felstritte Speckig/Glatt gerieben was auch die Reibungskletterei erschwert. Es ist viel Drahtseil verbaut, ich glaube es sind über 300 Meter, jedoch ist dies durch die sehr gute Routenführung auch nötig. Die Schweren stellen ab der Kategorie C aufwärts sind auch wirklich schwere Kategorien und erfordern das können des Klettersteiggehers völligst ab

Es ist ein Riesen Vergnügen für den Routinierten Klettersgteiggeher, Anfänger dürften in manchen abschnitten an ihre grenzen kommen aber durch die überaus gute Versicherung ist auch dies kein Problem. Bei richtiger Anwendung der Klettersteigausrüstung. 

 

Video vom Höhenglücksteig

Teil 1 Mit „Überraschungsgast“ am Ende

 

Fotos vom Höhenglücksteig

 

 

Höhenglücksteig Fränksiche Schweiz Hirschbachtal

GPS Markierung und Google Maps Anfahrt

Daniel

Aufgewachsen im Südlichen Steigerwald bin ich schon immer der Natur verbunden. Von Hügeln zu den Bergen hieß es dann in meinem Werdegang. Wenn es die Zeit zulässt befinde ich mich in den Bergen. Meist jedoch zu Fuß, Rennrad oder Mountainbike im Südlichen Steigerwald unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.