Pinguin „QUADRI X“ Camping und Outdoor Kochgeschirr

Reading Time: 1 minute

Pinguin „QUADRI X“ Camping und Outdoor Kochgeschirr

Der spezielle Kochtopf besitz einen Wärmetauscher (Lamellen), mit welchen durch die effektivere Verteilung der Wärme bis zu 30% Gas gespart werden kann!

Im Lieferumfang ist eine Schutzkappe für den Wärmetauscher enthalten! Dieses 11 teilige Camping Geschirr-Set wurde aus gehärtetem Aluminium gefertigt und ist für 4-5 Person geeignet.

Die Oberfläche des Geschirr ist mit einer feuerbeständigen und abriebfesten Eloxalschicht versehen. In dem Topf kann auch sicher für den Transport die Gaskartusche sowie ein kleiner Gasbrenner aufbewahrt werden. Das komplette Set enthält ein Transportnetz zum Schutz und zum sicheren Zusammenhalten beim Transport.

Die Griffe der Töpfe und der Pfannen haben Klappgriffe mit einer Silikonbeschichtung und sind mit 3 Nieten fest mit dem Kochgeschirr verbunden.

 

Topf 1: 170×92 mm (1375ml) 172g Topf 2: 136×78 mm (875ml) 146g

Deckel / Pfanne 1:170×46 mm (500ml) 169g Deckel /

Pfanne 2: 152×43 mm (375ml) 111g Schüsseln: (150ml) 28g

Gesamtgewicht: 722g Packmaß: 170cm x 128cm

Material: eloxiertes Aluminium Lieferumfang:

 2 Töpfe, 2 Pfannen, 1 Schutzkappe, 4 Schüsseln, 1 Kelle, 1 Löffel, 1 Reinigungsschwamm, 1 Transportnetz (ohne Gaskocher und Kartusche)

Was ist eloxiertes Aluminium? Bei eloxiertem Aluminium handelt es sich um eine spezielle Oberflächenbehandlung von Aluminium, durch die das verwendete Material eine zusätzliche Schutzschicht erhält. Diese Schutzschicht ist auf der einen Seite sehr dünn, bis zu ca. 0,025 Millimeter, aber zum anderen auch sehr haltbar, da diese Zusatzschicht im molekularen Bereich mit dem Untermaterial verbunden ist.

Camping Kochgeschirr – Zelten Kochgeschirr – Outdoor – bushcraft – Caravan –  Rucksack Kochgeschirr – Bergsteigen – Wandern – Mehrtagestouren – Familienkochgeschirr für zelten – günstig – review -test –

Daniel

Aufgewachsen im Südlichen Steigerwald bin ich schon immer der Natur verbunden. Von Hügeln zu den Bergen hieß es dann in meinem Werdegang. Wenn es die Zeit zulässt befinde ich mich in den Bergen. Meist jedoch zu Fuß, Rennrad oder Mountainbike im Südlichen Steigerwald unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.