Bergwetter-genaue Wettervorhersage und aktuelle Temperaturen erhalten

Reading Time: 3 minutes

Bergwetter – Wo finde ich die genaueste vorhersage?!

Zu aktuellen Schneelagen, den  Niederschlag der letzten Tage

und Aktuelle Temperaturen am Gipfel?!

 

Genaue Wettervorhersage und aktuelle Temperaturen erfährt man leider nicht in der Tagesschau auch bei der Wettervorhersage des DAV od. ÖAV wird leider nicht auf die detaillierten Tages verhältnisse der Einzelnen Berge und Gebiete eingegangen- Lediglich eine grobe vorhersage wird geliefert. Eine der größte gefahren die wir in den Bergen haben sind schnelle Wetterumschwünge.

Um diese Gefahr vor der Tour zu eliminieren gibt es zahlreiche Wetterdienste. Meine Wetterdienste die ich für die vorhersage in betracht ziehe sind nachfolgende.

 

 

Auf der Seite der ZAMG Erhält man sehr übersichtlich gestaltet die Aktuellen Daten und die Daten der Vergangen 7 Tage direkt vom Berg und Gipfel.

Die ZAMG Zentralstation für Meteorologie und Geodynamik

listet gottseidank alle wichtigen Wetterstationen Österreichs auf.

http://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wetterwerte-analysen/bergstationen

Inklusive einer 7 tage Rückschau was für Skitourengeher und auch Hochtouren gehe einen sehr genauen Überblick über die vorzufinden Schneeverhältnisse liefert.

 

 

 

 

 

Auf der Seite Wetterstationen.meteomedia.de

sind fast alle Wetterstationen auf eine sehr übersichtlichen Landkarte mit Bundeslandauswahl aufgelistet. Komplett Europa lässt sich so durchkämmen : 

 

Deutschland  ,Schweiz Liechtenstein , Belgien Dänemark ,Finnland,Frankreich,Irland,Italien,Luxemburg,Niederlande,Norwegen,Schweden,Spanien,Vereinigtes Königreich,

http://wetterstationen.meteomedia.de/?map=Deutschland&station=109990

 

 

Mein Absoluter Favorit ist aber : 

Kachelmannwetter.com/de

Kachelmannwetter bietet nahezu alle Daten die man je benötigt eine Riesige Auswahl an Messwerten und Klimadaten!

Ich persönlich nutz meistens die Wettervorhersage Tools

von www.kachelmannwetter.com/de diese Seite bietet alle möglichen

von Radar Ansichten und Detaillierte Vorhersage analysen. So wie es sich gehört!

  Darunter finden sich Vorhersage, Rückschau und Aktuelle Wetterwerte zu:

Windrichtung, maximale Windböen, Windgeschwindigkeiten im Durchschnitt,

Temperatur 5 cm und 2 Meter über dem Boden- 12 Std. Max. und Min. , Niderschlagsumme  1Std. 3Std. 6Std. 12 Std. 24 Std. 

Schneehöhen Stündlich; Schneehöhen Täglich, Neuschnee 12 Std. und 24 Std. 

und und und … Es ist wirklich die umfangreichste Wetterseite die ich kenne! 

Eine Grafische Wetterdarstellung die nicht jeder kennt. Profi Bergsteiger auf Expedition erhalten nur solche auszüge alle wichtigen Werte sind Grafisch dargestellt und einfach zu Analysieren! DIe Beste und Wertvollste Darstellung die es Meiner meinung nach gibt!

 

Sehr übersichtliche Wetter Satellitenbilder liefert auch die Seite Rödermarkwetter.de. Inklusive dem Agrarwetter, Biowetter und Vorhersage Karten

>>>www.Rödermarkwetter.de

 

 

Wer mehr über Bergwetter erfahren möchte und sich genauer mit den Bereichen der Wetterbeobachtung und der Tourenplanung befassen möchte.

Dem kann ich nur das Buch von dem Verlag OUTDOOR Praxis Outdoor: Karl Gabl empfehlen

 

 

 

Was aber wenn ich bereits unterwegs bin ?

Eine A-B-C Uhr beinhaltet die Wichtigsten Messinstrumente zum Bergsteigen!

Hier die Erläuterung: Was ist eine A-B-C Uhr!?  

 

Verhalten und Prävention von Blitz und Gewitter in den Bergen!

Hier der Artikel: Verhalten bei Blitz und Gewitter in den Bergen ( LINK FOLGT) 

 

 

Schlagwörter: 
bergwetter,bergwetter vorschau, bergwetter, Schneelagebericht, Niederschlag der Letzten tage,Österreich, Deutschland, Schweiz, rückschau,messstationen,schneevorhersage,wetter vorhersage,alpen wetter,zamg wetter,dav wetter,alpenverein Wetter,alpenvereinswetter,unwettervorhersage,europa wetter,skiwetter,

 

Daniel

Aufgewachsen im Südlichen Steigerwald bin ich schon immer der Natur verbunden. Von Hügeln zu den Bergen hieß es dann in meinem Werdegang. Wenn es die Zeit zulässt befinde ich mich in den Bergen. Meist jedoch zu Fuß, Rennrad oder Mountainbike im Südlichen Steigerwald unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.